Herzlich willkommen beim Industrie-Institut für Lehre und Weiterbildung Mainz

Das ILW Mainz stellt sich vor



aktuelles aus dem ILW

Kooperation mit Shandong Rhein-Köster

Am 18.02.2019 startete im ILW eine dreiwöchige Ausbildung für 11 Trainer von Rhein-Köster Intelligent Technology Co. aus Zibo in China. Der Kontakt ist über die Repräsentanz der Provinz Shandong in Deutschland zustande gekommen. Die Provinz Shandong liegt im Nordosten Chinas und hat ca. 100 Millionen Einwohner. Bekannt ist vor allem die Großstadt Quingdao, die bis zum 1. Weltkrieg eine Deutsche Kolonie war. Viele Deutsche Unternehmen sind in dieser Region angesiedelt. Die Trainer sollen die Systematik des Deutschen Dualen Ausbildungssystems näher kennenlernen. In China arbeitet Rhein-Köster eng mit der Deutschen Auslandshandelskammer zusammen.

Unterstützung der Deutschen Auslandshandelskammer in Bosnien und Kroatien

Die Auslandshandelskammer hat in Zagreb / Kroatien und in Sarajewo / Bosnien Anfang Februar erstmals den AHK-Berufsbildungspreis verliehen. Dieser Preis wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft für Initiativen mit einer besonderen Verbindung von Theorie und Praxis gefördert. Auf Anfrage der AHK hat der ILW Projektmanager Oliver Aßelmeyer als Referent diese Veranstaltungen mit Vorträgen zur Praxis des Deutschen Dualen Berufsausbildungssystems unterstützt.

40-jähriges Dienstjubiläum für Herrn Ullrich

Am 15.12.1978 hat Herr Hans-Rudolf Ullrich seine Tätigkeit als Ausbilder im Metallbereich im ILW in Mainz gestartet. Zu diesem besonderen Ereignis gratulieren ihm die gesamte Belegschaft, der Vorstand und der Aufsichtsrat. Herr Ullrich ist im ILW der Experte für Hydraulik und Pneumatik und hat an Generationen von Auszubildenden in diesen Feldern  sein großes Fachwissen weitergegeben. Anlässlich dieses besonderen Tages haben Herr Ullrich und das ILW gemeinsam eine Spende an die Kinderkrebsstiftung Mainz auf Vorschlag von Herrn Ullrich geleistet. Die Urkunde zu diesem besonderen Ereignis wurde ihm am 13.12.2018 im Rahmen einer Mitarbeiter-Veranstaltung durch den Geschäftsführer des ILW feierlich überreicht. Wir danken Herrn Ullrich für 40 Jahre Treue und Zuverlässigkeit.

Besuch einer südkoreanischen Delegation

Am 13.12.2018 hat eine große südkoreanische Delegation im Rahmen einer Bildungsreise durch Deutschland das ILW besucht. Aufgrund der Einführung der dualen Ausbildung in Süd-Korea vor wenigen Jahren steigt das Interesse an dem Deutschen Modell der dualen Ausbildung in Süd-Korea stetig an. Im Unterschied zu vorangegangenen Besuchen aus Südkorea handelte es sich bei dieser Gruppe nicht um Berufsschullehrer oder Schuldirektoren, sondern um Vertreter von Personalabteilungen verschiedener Industrieunternehmen aus dem Raum Seoul.

Fotoausstellung der TH Bingen im ILW

Ab dem 19.11.2018 gastiert die Wanderaussttellung der TH Bingen für ca. 6 Wochen im ILW. Gemeinsam mit dem Fotografen Carsten Costard wurden zwischen Mai 2016 und März 2017 in den Laboren und Werkstätten der Hochschule 16 Fotos an der TH Bingen aufgenommen. Die Arbeiten von Carsten Costard stehen für einen hohen fachlichen und künstlerischen Anspruch. Ein sehr starker Zoom verführt zum Rätseln und genauer Hinschauen, denn nicht alle Motive sind sofort erkennbar. Die Ausstellung soll mit ihrem hohen Maß an Ästhetik die Betrachter faszinieren und einen ganz anderen Blick auf Wissenschaft und Technik richten.

Tag der Technik am 16.11.2018

Am 16.11.2018 fand der 4. Tag der Technik im ILW Mainz statt. Insgesamt besuchten 38 Gruppen mit ca.1.500 Schülern diese einzigartige Veranstaltung. Von den teilnehmenden Betrieben und Instituten wurden 60 Mit-Mach-Aktionen angeboten. Wie im Bild zu sehen konnten die Schüler an einer Station einen kleinen Weihnachtsbaum zum Mitnehmen selbst erstellen. Mittlerweile bekommen wir zunehmend die Rückmeldung von unseren Kunden und deren Auszubildenden, dass am Tag der Technik im Vorjahr der Kontakt zwischen beiden geknüpft wurde.

Chinesische Delegation im ILW

Am 22.10.2018 besuchte eine chinesische Delegation aus Fujian, der Partnerregion von Rheinland-Pfalz, das ILW. Die Partnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und Fujian feiert dieses Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Die Teilnehmer kommen aus Bildungseinrichtungen und Schulbehörden, die sich mit technischer beruflicher Bildung beschäftigen. Nach einer intensiven Woche am pädagogischen Landesinstitut in Speyer waren die Besucher vor allem an der praktischen Umsetzung technischer Ausbildung im ILW interessiert; daher standen die Führung durch die Werkstätten und Schulungsräume unserer Einrichtung sowie Gespräche mit Ausbildern im Vordergrund.


BetriebsUrlaub


 

Rosenmontag

04.03.2019

 

Sommer

22.07.2019 - 09.08.2019

 


Brückentage


 

 Freitag nach Christi Himmelfahrt

31.05.2019

 

Freitag nach Fronleichnam

21.06.2019

 


Abweichende Ausbildungszeiten


 

Ostern (Gründonnerstag)

18.04.2019; 07:00 Uhr - 14:00 Uhr